Mara Hoffman im Interview bei Journelles.